Sohn (18) von LeBron James erleidet Herzstillstand beim Basketball-Training (plötzlich und unerwartet)

Sohn (18) von LeBron James erleidet Herzstillstand beim Basketball-Training (plötzlich und unerwartet)

Bronny James gilt als Nachwuchstalent und will in die Fußstapfen seines Vaters, NBA-Profi LeBron James, treten. Doch beim Basketball-Training an der University of Southern California (USC) erlitt der 18-Jährige am Montag plötzlich einen Herzstillstand. Sein Vater galt eine Zeit lang als skeptisch gegenüber der Covid-Impfung, war aber eingeknickt und hielt sie schließlich für das Beste für sich – und für seine Familie.

Bronny James hat diesen Frühling die HighSchool in Los Angeles abgeschlossen und soll fortan im Basketball-Team der USC spielen. Der medizinische Notfall ereignete sich mitten im Training. Ein Sprecher der Familie gab am Dienstag bekannt“Gestern erlitt Bronny James beim Training einen Herzstillstand. Das medizinische Personal konnte Bronny behandeln und ins Krankenhaus bringen. Er ist jetzt in einem stabilen Zustand und liegt nicht mehr auf der Intensivstation.”

Fälle von Herzstillständen unter jungen, vormals gesunden Sportlern sind seit den Massenimpfungen gegen Covid-19 längst keine Einzelfälle mehr. NBA-Profi LeBron James galt eine Zeit lang als kritisch gegenüber den Covid-Vakzinen, änderte aber später seine Meinung.

„Jeder hat die eigene Wahl, das zu tun, was er für sich und seine Familie und solche Dinge für richtig hält“, sagte LeBron James im September 2021. „Ich weiß, dass ich dem Ganzen sehr skeptisch gegenüberstand. Aber nachdem ich meine Nachforschungen und ähnliche Dinge angestellt hatte, hatte ich das Gefühl, dass es nicht nur für mich, sondern auch für meine Familie und meine Freunde am besten geeignet war. Deshalb habe ich mich dazu entschieden.“ Ob er so auch seine Familie von den experimentellen Gentherapeutika überzeugen konnte oder ob diese schon zuvor geimpft worden war, ist unklar. Da gerade zur Teilnahme am Sport an vielen Schulen in den Vereinigten Staaten die Impfung Voraussetzung war, ist es aber durchaus wahrscheinlich, dass auch Bronny James geimpft ist.

Bronny James, older son of LeBron James, suffers cardiac arrest at USC basketball practice | CNN

Elon Musk sorgte im Mainstream für einige Empörung, weil er auf Twitter (neuerdings: X) postete, dass die Impfung durchaus eine Ursache für den Herzstillstand sein könnte. Er schrieb: “Wir können der Impfung nicht alles zuschreiben, aber wir können ihr auch nicht nichts zuschreiben. Myokarditis ist eine bekannte Nebenwirkung. Die Frage ist nur, ob sie selten oder häufig vorkommt.”

Er befördere mit dieser simplen Feststellung “Anti-Vax-Verschwörungstheorien“, befanden Mainstream-Medien prompt. Der Tweet erhielt von den X-Usern allerdings viel Zuspruch. So kommentierte der Nutzer, auf dessen Tweet Musk sich bezog: “Mein Vater erlitt innerhalb weniger Stunden nach seiner zweiten Dosis im Jahr 2021 einen Herzstillstand, entwickelte eine Perikarditis, litt monatelang unter plötzlichen Blutdruckabfällen und starb später mitten in der Nacht an einem weiteren Herzinfarkt. Vor der zweiten Dosis hatte er noch nie ein Herzproblem.”

 

 

 492 total views,  2 views today

admin

Odgovori

Vaša adresa e-pošte neće biti objavljena. Obavezna polja su označena sa * (obavezno)

Translate »